Zurück zur Übersicht

Charlottenburg – stetig im Wandel

Charlottenburg – der „Neue Westen“ von Berlin. Das ist der Ku’damm, der Zoo, das Schloss Charlottenburg und natürlich die Heimat für viele Berliner. In diesem Stadtteil hat eines Tradition: stetiger Wandel. Kein Wunder also, dass man hier nicht nur echte Berliner, sondern auch Berlin-Liebhaber aus aller Welt antrifft.

In Charlottenburg befinden sich einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins, wie die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und die beliebte Einkaufsmeile Ku’damm, direkt neben nagelneuen Hotels wie dem Waldorf-Astoria.

  • Einwohner 126.800
  • Fläche 10,60 km2

Mietobjekte in diesem Stadtteil

Finden Sie das passende Objekt!

Das Stadtbild wird im Zentrum von stuckverzierten Mehrfamilienhäusern, im ruhigeren Westen eher von eleganten Einfamilienhäusern und Villen geprägt. Die Nachbarschaft ist freundlich, offen und kreativ.

Infrastruktur

Charlottenburg ist die Stadt in der Stadt. Im zentralen Westen Berlins gelegen, ist sie so groß wie eine mittelgroße Stadt und so vielfältig wie eine Metropole: Kultur- und Bildungseinrichtungen beleben den Bezirk. Charlottenburg liegt südlich der Spree und östlich der Havel. Die Bewohner Charlottenburgs profitieren von der sehr guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und an die Stadtautobahn. Der wahrscheinlich bekannteste Bahnhof Berlins, der Bahnhof Zoo, liegt am östlichen Rand des Ortsteils. 

Sidestory

Leben und leben lassen

Anette ist Bäckerin. Brotbacken ist für sie aber nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Denn sie backt Bio-Brot – aus Überzeugung und mit Leidenschaft. Dieser Berufswunsch hat sie von ihrer Heimat Frankfurt bis nach Berlin geführt. Mittlerweile lebt und arbeitet sie schon seit über 30 Jahren in der Hauptstadt und kann sich keinen schöneren Wohnort vorstellen.

Anette und ihr Team versorgen die Anwohner mit leckeren Bio-Backwaren.

Anette ist 1983 nach Berlin gezogen. Damals gab es in ihrer Heimat Frankfurt am Main nicht so viele Bäckereien mit Bioprodukten. Aber Anette wollte Bio-Brot backen. Sie bewarb sich in Berlin und wurde Bäckerin im Brotgarten. 

Der Brotgarten spielt heute eine wichtige Rolle im Kiez. Denn hier kauft man nicht nur Brot. Es ist ein echter Treffpunkt geworden. Nicht nur für Nachbarn, auch für neue Gesichter. Im Sommer stellen Anette und ihr Team Tische und Stühle auf den breiten Bürgersteig vor den Laden. 

Anette schätzt es sehr, dass im Viertel ein starkes Gemeinschaftsgefühl besteht. Es gibt ein paar lokale Projekte. Gemeinsam mit den Anwohnern organisiert sie z.B. einen Flohmarkt und das „Kiezfest“ im Sommer. So kommt es ihr gar nicht vor, wie in einer großen Stadt. Die Gegend ist für sie eher wie ein Dorf in der Stadt. 

Vermietung

Foto
79 qm
2,5 Zimmer
1.110 €

Schustehrusstr. 10
10585 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
38 qm
1 Zimmer
629 €

Zillestrasse 19
10585 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
48 qm
2 Zimmer
769 €

Bismarckstraße 102 a
10625 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
34 qm
1 Zimmer
569 €

Bismarckstraße 102
10625 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
49 qm
1 Zimmer
690 €

Schloßstraße 34
14059 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
65 qm
2 Zimmer
849 €

Kaiserin-Augusta-Allee 40
10589 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
56 qm
2 Zimmer
849 €

Bismarckstraße 102
10625 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Foto
43 qm
1,5 Zimmer
569 €

Sophie-Charlotten-Str. 24
14059 Berlin Charlottenburg (Charlottenburg) Auf Karte zeigen

Kartenansicht