Zurück zur Übersicht

Probier’s mal mit Gemütlichkeit: In Reinickendorf.

Reinickendorf lebt von seinen Kontrasten: Die 10-stöckigen Neubauten im Märkischen Viertel findet man in diesem Bezirk ebenso wie ländliche Idylle im ältesten Dorf Berlins mit Anger und Dorfkirche. Außerdem lädt der Tegeler See mit angrenzendem Forst zum Spazierengehen, Baden oder Flanieren an der Greenwichpromenade ein.

Die Nachbarschaft setzt sich aus Familien und alteingesessenen Nordberlinern zusammen, die ihr wald- und wasserreiches Reinickendorf um keinen Preis verlassen würden, auch wenn es weder Sehenswürdigkeiten noch eine Clubszene gibt. Hier geht es bürgerlich zu und man fühlt sich wohl.

  • Einwohner 80.687
  • Fläche 10,50 km2

Mietobjekte in diesem Stadtteil

Finden Sie das passende Objekt!

Neben den 10-geschossigen Neubauten erwarten Sie hier Ein- und Mehrfamilienhäuser in naturnaher Umgebung und vereinzelt auch sanierte Altbauten.

Infrastruktur

Die Lage im Nordwesten Berlins hat viele Vorteile: Der öffentliche Nahverkehr sowie die Anbindung an den Flughafen versprechen eine gute Anbindung – sogar an den internationalen Reiseverkehr. Auch ist das Zentrum auf diese Weise einfach und unkompliziert zu erreichen. Die Nähe zur Natur spricht für sich und günstig gelegene Einkaufsmöglichkeiten decken alle Bedürfnisse.

Vermietung

In diesem Stadtteil wurden keine Objekte gefunden

Kartenansicht der verfügbaren Mietobjekte.