Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Stand 19.03.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mieterinnen und Mieter,
liebe Mietinteressenten,

 

in Zeiten des Corona-Virus sind wir alle zu ungewöhnlichen Maßnahmen aufgerufen. Insbesondere sollten wir alle unseren Beitrag dazu leisten, die Infektionsketten zu unterbrechen und so die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unsere Dienstleistungen an die aktuelle Situation anzupassen und bis auf Weiteres einzuschränken. Zwar wollen wir Ihnen alle unverzichtbaren Leistungen weiterhin zur Verfügung stellen, aber wir wollen auch den Empfehlungen der Bundesregierung zum Umgang mit dem Corona-Virus gerecht werden. Und das bedeutet eben zu allererst, soziale Kontakte auf das unabdingbare, absolut notwendige Maß zu beschränken.

Unsere Vermietungsmitarbeiter/-innen stehen Ihnen selbstverständlich für Wohnungsbesichtigungen weiter zur Verfügung.

Unsere Mieterbüros, die ja vom persönlichen Kontakt leben, werden zunächst auf unbestimmte Zeit geschlossen – zum Schutz unserer Mitarbeiter, für die wir auch unternehmerische Verantwortung tragen und zu Ihrem Schutz gleichermaßen. Telefonisch können Sie uns nach wie vor über die zentrale 24h-Service-Hotline +49 30 403 907 900 erreichen. Wenn Sie uns lieber eine Mail schicken wollen, dann nutzen Sie bitte unsere zentrale Adresse office@ado.berlin.

Ein angemessenes Serviceniveau können wir dabei umso besser aufrechterhalten, wenn auch Sie in dieser Zeit des weltweiten Ausnahmezustands Ihre Anfragen auf das wirklich Wesentliche beschränken. Dafür vorab schon einmal herzlichen Dank.

Natürlich werden unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort erscheinen, wenn es gar nicht anders geht, etwa bei unaufschiebbaren Reparaturen, bei Wohnungsabnahmen oder -übergaben. Wir sind also weiterhin für Sie da, nur verringern wir unsere Präsenz auf ein Maß, das der Lage angemessen erscheint.

Dasselbe gilt für die Hausmeister-Leistungen und die Treppenhausreinigung: Alles wirklich Notwendige wird auch weiterhin gemacht. Aber alles, was sich ohne erhebliche Einbußen für Wohnqualität und Wohlbefinden aufschieben lässt, das sollten wir aufschieben.

Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkungen. Es ist weder unser Wunsch noch unsere Absicht, Ihnen unsere Dienstleistungen vorzuenthalten. Sie haben Anspruch darauf und wir möchten den auch gern erfüllen. Aber in der augenblicklichen Situation sind ungewöhnliche Maßnahmen angebracht und leider unvermeidbar.

Wir hoffen sehr, dass wir mit diesen Einschränkungen gleichzeitig unseren Beitrag dazu leisten, den Ausnahmezustand so rasch wie möglich zu beenden und zurück zu kehren zu einer Normalität, in der wir in der gewohnten Art und Weise für Sie da sein können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre ADO Hausverwaltung